Bewerberfallen in England

Der Traumjob in England ist zum greifen nah. Die Torturen einer Bewerbung liegen bereits hinter dir, jedoch steht  die größte Herausforderung noch aus.Man wurde aus etlichen Bewerbern ausgewählt ein Bewerbungsgespräch zu führen. Jedoch wird das Gespräch nicht in der Muttersprache, sondern auf Englisch stattfinden.

 Wie vermeidet man es in einer Sprache, die man nicht von kleinauf gelernt hat, Fehler einzubauen? Welcher Dresscode ist bei einem Bewerbungsgespräch in England üblich? Welche Gepflogenheiten gibt es allgemein bei einem Gespräch mit einem Personaler? Fragen über Fragen beschäftigen einen Bewerber. Um die Nervosität im Zaum zu halten, helfen Antworten auf diese nervenaufreibenden Fragen:

 1.   Vermeiden Fehler zu machen: Jeder macht mal Fehler. Das ist ganz normal und weiß auch jeder Personaler. Wichtig ist es sich davon nicht vom Sprechen abhalten zu lassen.Engländer sind sehr höflich und werden auf Vokabellücken und Sprechpausen nicht herumreiten. Wichtig ist es im Gespräch aufmerksam zuzuhören und offen zu sein. Wem das nicht weiterhilft, der kann sich auch schon vor dem Gespräch Antworten auf die klassischen Bewerberfragen zurecht legen.

2.    Den richtigen Dresscode finden: Tritt man zu leger einem Personaler gegenüber, kann es genauso einen schlechten Eindruck vermitteln, wie mit vollem Anzugequipment zum Bewerbungsgespräch für Gartenbau zu erscheinen. Wie findet man also das passende Outfit? Generell gilt in England: Lieber zu viel als zu wenig. Überwiegend erscheinen die Engländer in der Arbeitswelt  "Business Formal" – das heißt für Männer im Anzug mit Krawatte, Frauen im Hosenanzug. Geht es etwas lockerer zu ist "Business Casual" also ein Hemd ohne Krawatte oder eine Bluse angebracht.

3.    Die Engländer lieben Small Talk. Deshalb bei einem Bewerbungsgespräch niemals mit der Tür ins Haus fallen. Sondern sich höflich zurückhalten und sich in Geduld üben.

24.2.16 16:50

Letzte Einträge: Work and Travel Frankreich

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen